Komplexe Situationen erfordern ein hohes Maß an Professionalität, wie auch solide fachliche Kenntnisse über organisatorische Zusammenhänge und gruppen- dynamische Prozesse. In diesem Lehrgang lernst du die Theorie aber auch DICH als Supervisor/in näher kennen. Deine USP. Deine Haltung. Denn Haltung hält!

image

Zertifikatslehrgang Supervision 2022

Zielgruppen:

  • Lebensberater/innen und LSB in Ausbildung, die künftig supervisorisch tätig sein wollen und die Eintragung in den Experten-Pool der WKO anstreben.
  • Menschen aus dem psychosozialen Arbeitsfeld, die ihre Methoden- kompetenzen erweitern wollen und im Rahmen einer Anstellung tätig sind.
  • Interessierte (z.B. Teamleiter/innen, Führungskräfte), die nicht gewerblich tätig sein wollen, jedoch für ihre Arbeit hilfreiche Tools und kreative Methoden suchen.


WKO-zertifizierter Lehrgang:
Dieser Lehrgang entspricht den neuen Maßgaben des Fachverbandes der Personenberatung und Personenbetreuung der Wirtschaftskammer Österreich und ist unter der Nummer RA-LSB FL-SU 052.0/2018 registriert!

Die Ausbildung umfasst 100 Unterrichtseinheiten und findet in der Kleingruppe statt. Angenehme Lehrgangszeiten: Freitags 13 bis 20 Uhr und Samstags 9 bis 14 Uhr.

Hybrides Lernen Hybrides Lernen: Die positiven Erfahrungen aus der Online-Lehre verwerten wir auch in diesem Lehrgang überall, wo es Sinn macht.



Module & InhalteTermine
Modul 1: Grundlagen & Einführung

Einführung in das Thema (Lehr-)Supervision; verwandte Beratungsformen; Geschichte und berufspolitische Entwicklung; Formen, Felder und Settings; gesetzliche Rahmenbedingungen; ethische Fragestellungen; idealtypische Verläufe; vom Auftragsgespräch bis hin zu Rahmen schaffen und Abschluss gestalten; Umgang mit verdeckten Aufträgen und ethische Betrachtung. Info: Dieses Modul wird in hybrider Version (Präsenz- und Zoom-Lehre) gestaltet.

18.-19.11.2022

Fr 13-20 Uhr
Sa 09-14 Uhr
(16 UE)

Modul 2: Ich & Supervision

Wechselwirkung von Persönlichkeit und methodischem Handeln; Methoden und Techniken: Einzel - Gruppe - Team - Organisation; Haltung, Stil und Zugänge; Neutralität, Allparteilichkeit; Praxis der Verschwiegenheit; feldspezifische Methoden und Techniken. Info: Dieses Modul wird in hybrider Version gestaltet.

09.-10.12.2022

Fr 13-20 Uhr
Sa 09-14 Uhr
(16 UE)

Modul 3: Supervision & Arbeit

Gesellschaftliche und persönliche Relevanz von Arbeit; typische und untypische Organisationsstrukturen; dynamische Prozesse in Gruppen und Organisationen; Vereinbarungen in der Supervision (Kontrakt, Arbeitsbündnis, Verträge); Methodik und Handlungskonzepte; Beispiele aus der Praxis für die Praxis.

27.-28.01.2023

Fr 13-20 Uhr
Sa 09-14 Uhr
(16 UE)

Modul 4: Kreative Trainingstage

Ganzheitliche Teamentwicklung; Kernkompetenzen erfolgreicher Teams; Konflikte & Krisen als Potentiale verstehen; Theorieimpulse zum besseren Verständnis von Teamdynamiken & Teampsychologie; gruppendynamische Prozesse in der Praxis; kreative und innovative Arbeitsmethoden; Umgang mit Störungen; gruppendynamische Methodik in der Praxis.

03.-04.03.2023

Fr 13-20 Uhr
Sa 09-14 Uhr
(16 UE)

Modul 5: Antjes Methodenkoffer

Methodeneinsatz und Interventionen in der Supervision; Methoden-Beispiele und deren Einsatzfelder; Methodeneinsatz in unterschiedlichen Settings; Beratungsmethoden und deren Anwendung in der Supervision; Externalisierung und kreative Methoden.

31.03.-01.04.2023

Fr 13-20 Uhr
Sa 09-14 Uhr
(16 UE)

Modul 6: Methodenvertiefung, Ausblick & Abschluss

Vertiefung systemischer Methoden; Zusammenfassung und Ausbildungsreflexion; praktische Hinweise zur Auftragsakquise in unterschiedlichen Feldern; alle noch offenen Fragen werden geklärt; Abschlussprüfungen und Zeugnisverleihung; gemeinsamer Ausklang.

05.-06.05.2023

Fr 13-20 Uhr
Sa 09-18 Uhr
(20 UE)

Unser Trainer/innen-Team bringt jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung und im Themen-Feld mit.

Antje Goldgruber-Hantinger (Lehrgangsleitung)
Dipl.-Lebensberaterin, Pädagogin, Supervisorin, Fachtrainerin n. ISO 17024, dipl. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin und Expertin für systemische Zauberkunst sowie Stress- und Burnout-Prophylaxe. Lehrtrainerin für Supervision. In freier Praxis mit der Marke Landezone seit 2012 tätig. Gründerin LSB Studio. www.landezone.at
Werner C. Hantinger (Lehrgangsleitung)
Seit 2002 selbstständig. Kommunikationswissenschaftler, Dipl.-Lebensberater, Supervisor, Fachtrainer und Prüfer der SystemCert nach ISO 17024. Lehraufträge u.a. an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt und für REWE International. Gründer LSB Studio. Mandatar für die LSB in der Fachgruppe der WKK und im Bundesausschuss. www.hantinger.at
Mag.a (FH) Elisabeth Pernitsch
Unternehmensberaterin, Dipl.-Lebensberaterin, Supervisorin, Fachtrainerin nach ISO 17024, Supervisorin, Glücksrednerin. In ihrer Coaching Lounge unterstützt sie Einzelunternehmer/innen als Sparringspartnerin bei der Gründung und im Aufbau ihrer Selbständigkeit und wirft auf Business-Ideen immer auch ein systemisches Auge. www.elisabethpernitsch.at
Mag. Thomas Kayer
Dynamisch-analytischer Teamentwickler, Sportpsychologe, Lehrbeauftragter an der TU Graz, u. a. für Kommunikation & Gesprächsverhalten, Vorstandsmitglied im Österreichischen Bundesnetzwerk Sportpsychologie, Mitglied im asp Ausbildungsbeirat, Unternehmensberater, Geschäftsführer & Partner Groundwork GmbH. www.groundwork.team
Mag.a Elke Waldner (Prüferin)
Zertifizierte Arbeitspsychologin (BÖP), Dipl. Mentalcoach, Lebensberaterin, Supervisorin. Ihr Schwerpunkt liegt im Coaching mit mentalen Techniken. Seit 2002 in freier Praxis tätig mit folgenden Arbeitsschwerpunkten: Lebensqualität für Berufstätige, insbesondere Motivation & Spaß, Gedächtnis & Konzentration, Zeitmanagement & Stress. www.elkewaldner.at

ExpertInnen-Pool der WKO
www.lebensberater.at

Um dich im Experten-Pool der WKO eintragen zu lassen, benötigst du zusätzlich zur Fortbildung eine Bestätigung durch eine/n beim Fachverband eingetragene/n Supervisor/in (5 Einheiten Einzelsupervision) über die Supervision von 100 dokumentierten Beratungseinheiten im Bereich Supervision (ab Fortbildungsbeginn) UND einen aufrechten LSB-Gewerbeschein.

Du musst deine LSB-Ausbildung zu Beginn dieses Lehrgangs noch nicht abgeschlossen haben und kannst mit dem Supervisionslehrgang bereits parallel beginnen. Die Eintragung in den Experten-Pool der WKO beantragst du dann, sobald du deinen LSB-Gewerbeschein in Händen hältst.

Die Lehrgangskosten beinhalten die gesamte Ausbildung inkl. sämtlicher Unterlagen (digital als PDF bereitgestellt), die betreute Moodle-Plattform und die Pausenversorgung.

  • Lehrgangskosten: € 1.900,- inkl. 0% MwSt.
    Zahlbar in 5 Raten á € 380,-
    USt.-frei lt. § 6 Abs. 1 Z 11 UStG (berufsbezogene Weiterbildung)

  • Prüfungsgebühr: € 200,- inkl. 0% MwSt.
    Zahlbar nach Rechnungslegung

Wir freuen uns über deine Anmeldung zum Lehrgang. Bitte benutze das nebenstehende Formular. Wir melden uns nach Erhalt deiner Anmeldung, um mit dir ein persönliches Gespräch zu führen. Sobald wir mit der Zusammenstellung der Ausbildungsgruppe fertig sind, erhältst du von uns die Information, ob deine Anmeldung berücksichtigt werden konnte.

Verbindliche Anmeldung - Zertifikatslehrgang Supervision 2022

Gewünschte Zahlungsart:     Gesamtzahlung       Ratenzahlung

Datenschutz: Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.
Newsletter: Ich möchte per E-Mail über Veranstaltungen des LSB Studio informiert werden.