Supervision für Einzelpersonen und Teams ist mehr als nur Beratung im Berufskontext. Komplexe Situationen erfordern unsere volle Aufmerksamkeit, Verständnis für organisatorische Zusammenhänge und viel Herz.

image

Zertifikatslehrgang Supervision

Zielgruppen:

  • Lebensberater/innen mit abgeschlossener Ausbildung, die künftig supervisorisch tätig sein wollen und die Eintragung in den ExpertInnen-Pool der WKO anstreben.
  • Menschen aus dem psychosozialen Arbeitsfeld, die ihre Methoden-Kompetenzen erweitern wollen und im Rahmen einer Anstellung tätig sind.
  • Interessierte, die nicht gewerblich tätig sein wollen (die gewerbliche Supervision ist an das Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung bzw. Unternehmensberatung gebunden).


WKO-zertifizierter Lehrgang:
Dieser Lehrgang entspricht den neuen Maßgaben des Fachverbandes der Personenberatung und Personenbetreuung der Wirtschaftskammer Österreich und ist unter der Nummer RA-LSB FL-SU 025.0/2015 registriert!

Die Ausbildung umfasst 100 Unterrichtseinheiten und findet in der Kleingruppe statt. Angenehme Lehrgangszeiten: Freitags 16 bis 20 Uhr und Samstags 10 bis 18 Uhr.

Module & InhalteTermine
Modul 1: Grundlagen & Einführung

Einführung in das Thema (Lehr-)Supervision; verwandte Beratungsformen; Geschichte und berufspolitische Entwicklung; Formen, Felder und Settings; gesetzliche Rahmenbedingungen; ethische Fragestellungen; idealtypische Verläufe; vom Auftragsgespräch bis hin zu Rahmen schaffen und Abschluss gestalten.

22.-23.03.2019

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 2: Ich & Supervision

Wechselwirkung von Persönlichkeit und methodischem Handeln; Methoden und Techniken: Einzel - Gruppe - Team - Organisation; Haltung, Stil und Zugänge; Neutralität, Allparteilichkeit; Praxis der Verschwiegenheit; feldspezifische Methoden und Techniken.

05.-06.04.2019

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 3: Supervision & Arbeit

Gesellschaftliche und persönliche Relevanz von Arbeit; typische und untypische Organisationsstrukturen; dynamische Prozesse in Gruppen und Organisationen; Vereinbarungen in der Supervision (Kontrakt, Arbeitsbündnis, Verträge); Methodik und Handlungskonzepte; Beispiele aus der Praxis für die Praxis.

17.-18.05.2019

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 4: Methodik I - Gruppendynamik

Supervisorische Arbeit mit Teams; Auftragsklärung; Umgang mit verdeckten Aufträgen und ethische Betrachtung; Auftraggeber/in und Supervisand/in; Umgang mit Störungen; gruppendynamische Methodik in der Praxis.

19.-20.07.2019

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 5: Methodik II - Methodenkoffer

Methodeneinsatz und Interventionen in der Supervision; Methoden-Beispiele und deren Einsatzfelder; Methodeneinsatz in unterschiedlichen Settings; Beratungsmethoden und deren Anwendung in der Supervision; Externalisierung und kreative Methoden.

13.-14.09.2019

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-18 Uhr
(16 UE)

Modul 6: Methodenvertiefung, Ausblick & Abschluss

Vertiefung systemischer Methoden; Zusammenfassung und Ausbildungsreflexion; praktische Hinweise zur Auftragsakquise in unterschiedlichen Feldern; alle noch offenen Fragen werden geklärt; Abschlussprüfungen und Zeugnisverleihung; gemeinsamer Ausklang.

18.-19.10.2019

Fr 16-20 Uhr
Sa 10-22 Uhr
(20 UE)


Lehrsupervisor/in: Antje Goldgruber-Hantinger & Werner C. Hantinger.
Prüferin: Elke Waldner (Psychologin, Lebensberaterin, Dipl. Mentalcoach, Supervisorin).

ExpertInnen-Pool der WKO

Um dich im Expert/innen-Pool der WKO eintragen zu lassen, benötigst du zusätzlich zur Fortbildung: Bestätigung durch eine/n beim Fachverband eingetragene/n SupervisorIn (Einzelsupervision, mindestens 5 Einheiten) über die Supervision von 100 dokumentierten Beratungseinheiten im Bereich Supervision (ab Fortbildungsbeginn).

Deine LSB-Ausbildung musst du zum Beginn dieses Lehrgangs bereits abgeschlossen haben. Für Lebensberater/innen mit individueller Befähigung gilt: Der Gewerbeschein muss zu Beginn der Ausbildung bereits aktiv sein (= Nachweis der Befähigung).

Die Lehrgangskosten beinhalten die gesamte Ausbildung inkl. sämtlicher Unterlagen (digital als PDF bereitgestellt), die betreute Moodle-Plattform und die Pausenversorgung. Die Prüfungsgebühr wird durch die Prüferin direkt verrechnet.

  • Lehrgangskosten: € 1.500,- inkl. 20% MwSt.
    Zahlbar in 3 Raten á € 500,-

  • Prüfungsgebühr: € 200,- inkl. 20% MwSt.
    Zahlbar nach Rechnungslegung

Wir freuen uns über deine Anmeldung zum Lehrgang. Bitte benutze das nebenstehende Formular. Wir melden uns nach Erhalt deiner Anmeldung, um mit dir ein persönliches Gespräch zu führen. Sobald wir mit der Zusammenstellung der Ausbildungsgruppe fertig sind, erhältst du von uns die Information, ob deine Anmeldung berücksichtigt werden konnte.

Verbindliche Anmeldung - Zertifikatslehrgang Supervision 2019

Gewünschte Zahlungsart:     Gesamtzahlung       Ratenzahlung

Datenschutz: Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.
Newsletter: Ich möchte per E-Mail über Veranstaltungen des LSB Studio informiert werden.